Meer am Morgen

Herrlich schäumende Salzflut im Morgenlicht,
die tiefen Bläuen in weißen Stürzen auskämmend, hin über grünere Seichten
zur Küste stürmend – aus – rollend dich nun,
die Felsen hochauf umleuchtend!

Metallgrün stehen die runden rauschenden Büsche
vor deinen fernher schwärzlichen Böen,
und rötlich milchige Wolken strecken sich lang
in den zärtesten Himmel darüber.

Christian Morgenstern

Wir gehen am Meer im tiefen Sand

Wir gehen am Meer im tiefen Sand,
Die Schritte schwer und Hand in Hand.
Das Meer geht ungeheuer mit,
Wir werden kleiner mit jedem Schritt.


Wir werden endlich winzig klein
Und treten in eine Muschel ein.
Hier wollen wir tief wie Perlen ruhn,
Und werden stets schöner, wie die Perlen tun.

Max Dauthendey (1867 – 1918)


Strandimpressionen

Sommer – Sonne – Meer. Bilder von der Ostsee.

Mallorca

Mallorca – was für eine fantastische Insel.

Rom

Bilder aus einer der schönsten Stadt in Europa.

DUCHEROW (ERDKUHLE) – DJI MINI 2